Mit/ohne Gott? Sinnsuche mit dem Cred-O-Maten

Nach mehr als einem Jahr reger Diskussion auf der Website des Bayrischen Rundfunks (woran glauben?), nach über 10.000 mit dem Cred-O-Maten (Schnell, 2013) erhobenen Datensätzen und folgender Datenanalyse fassen Christiane Miethge und Eva Achinger zusammen: Glaube muss nichts mit Religion zu tun haben, er ist ein sinnstiftendes Vertrauen in eine Überzeugung.

In dem Doku-Film „Woran glauben“ (Eva Achinger, Christiane Miethge) werden exemplarisch vier individuelle Glaubensformen dargestellt: die Religiöse, die spirituelle Atheisten, der Wissenschaftsgläubige und die Spirituelle.

Mit ohne GottUnd in ihrem Buch „Mit ohne Gott – Sieben Einsichten, woran man alles glauben kann“ beschreibt Christiane Miethge auf persönliche und geistreiche Art, wie Menschen im 21. Jahrhundert Sinn finden – sowohl mit Gott, wie auch ohne.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.